Kaufmännischer Vorkurs / Abklärungsprogramm

Vor über 35 Jahren führte die Dr. Raebers Höhere Handelsschule als erste Privatschule einen kaufmännischen Vorkurs als Aufbau- und Abklärungskurs zu einer kaufmännischen Grundausbildung oder zu einem anderen Beruf ein. Bei vielen Lernenden liegt die eigene Schulzeit einige Jahre zurück, so dass die damals erlangten Kenntnisse aufgefrischt, erweitert und vervollständigt werden müssen. Zudem sollten sich Wiedereinsteigerinnen / Wiedereinsteiger schrittweise an die schulischen Abläufe und den Lernalltag gewöhnen, damit sie die Hauptphase seriös vorbereitet und gelassen angehen können. In dieser wichtigen und nicht ganz einfachen Startphase kommt unseren Lernenden die jahrelange Erfahrung unserer Lehrkräfte zugute. Der Unterricht wird in

Kleingruppen
 
geführt, damit die Lehrkräfte auf die individuellen Anliegen, Fragen oder Schwierigkeiten der Lernenden einzeln eingehen können. So kann sich jede Lernende / jeder Lernende optimal entfalten und entwickeln. Die Lektionen sind auf

5 Wochentage (Montag - Freitag)

verteilt. Der Stundenplan pro Woche umfasst ca. 20 Lektionen. Bei auftretenden Schwierigkeiten werden die betreffenden Lernenden von unseren Schulpsychologen unterstützt. In regelmässigen Gesprächen mit der Schulleitung wird der zurückgelegte und der zukünftige Weg besprochen, wobei dies in enger Zusammenarbeit mit der Berufsberatung erfolgt. Der erneute Einstieg in den Schulalltag wird den Lernenden insbesondere durch die persönli­che Atmosphäre erleichtert.

Voraussetzungen

 

Der kaufmännische Grundkurs richtet sich an Lernende, welche längere Zeit nicht mehr im Lernprozess integriert waren oder schulische Grundlagen wieder aufarbeiten möchten.



Fächerplan

  • Lerntechnik  -  Selbstsicherheitstraining
  • Rechnen
  • Einführung in das Rechnungswesen (Buchhaltung)
  • Handels- / Betriebskunde
  • Deutsche Sprache
  • Französisch (Anfänger- und Fortgeschrittenenstufen)
  • Englisch (Anfänger- und Fortgeschrittenenstufen)
  • Grundlagen der Informatik
  • 10-Finger-Tastaturschreiben am Computer
Alle Fächer werden von Grund auf erarbeitet. Dies ist insbesondere im Fremdsprachenbe­reich notwendig, da viele Lernende den Zugang zu den fremden Sprachen weitgehend verloren haben.
 

Dauer

 

Der kaufmännische Grundkurs dauert je nach Voraussetzung des Lernenden ein Semester (6 Monate – Basic-Kurs) oder ein Quartal (3 Monate – Kompakt-Kurs). Welche Variante für Sie in Frage kommt, wird an einem persönlichen Beratungsgespräch geklärt und hängt von verschiedenen Faktoren wie der bisherigen schulischen Ausbildung, dem Alter, der Belastbarkeit etc. ab.

 

Beginn


Kurstyp              
Dauer
Beginn

Basic-Kurs



Kompakt-Kurs

1 Semester


1 Quartal
Februar/März
oder August

April/Mai
oder Oktober


Die genauen Anfangsdaten erfahren Sie im Schulsekretariat.

Kontakt